Top
Home Symbol Pfeil Auswahl Symbol Pfeil Auffangösen-Anschlagpunkt für Beton

Beton-D-Ring-Einheit

Sicherer Anschlagpunkt Indikator

Beton-D-Ring-Einheit
"Rot" = kein
sicherer
Anschlagpunkt
Beton-D-Ring-Einheit
"Grün" = Sicher
und bereit
zum Anschlagen

Auffangösen-Anschlagpunkt für Beton


  • Wiederverwendbare Auffangösen-Einheit – einfach einen neuen Bolzen installieren und die Einheit ist wieder einsatzbereit.
  • Robustes Design für raue Umgebungen, ohne bewegliche/empfindliche Teile mit Ausfallpotenzial.
  • "Sicherer Anschlagpunkt"- Indikator zeigt dem Benutzer an, dass der Anschlagpunkt korrekt installiert wurde.
  • Für Flexibilität ist die Installation in 18-mm- oder 19-mmLöchern möglich – es sind nur Standardbohrer erforderlich.
  • Zulassung bis 22,2 kN, EN795-kompatibler Anschlagpunkt mit CE-Kennzeichen, um 360° drehbar, für Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit.

Artikel-Nr.: Bezeichnung Preis*
2104565 Auffangösen-Einheit mit 1 Bolzen 115,00 EUR
2104566 Auffangösen-Einheit mit 6 Bolzen 317,00 EUR
2104567 Auffangösen-Einheit mit 12 Bolzen 562,00 EUR

Vielseitigkeit und Flexibilität

Für zusätzliche Vielseitigkeit kann der D-Ring-Anschlagpunkt für Beton sowohl für temporäre als auch für permanete Anwendungen eingesetzt werden. Er besitzt eine wiederverwendbare D-Ring-Einheit - installieren Sie einfach einen neuen Bolzen und schon ist sie wieder einsatzbereit. Der Anschlagpunkt wurde für hohe Festigkeit und Flexibilität entwickelt. Er ist bis 22 kN zugelassen und ein idealer Anschlagpunkt für Verbindungsmittel mit Falldämpfer, Höhensicherungsgeräte und sogar horizontale Anschlagsysteme wie EZ-Line von DBI-SALA und Protecta.

Einfache Installation

Die Installation ist einfach, schnell und effizient - es sind nur Standardbohrer erforderlich. Bohren Sie zuerst ein Loch mit 18 mm oder 19 mm Durchmesser. Stecken Sie dann den Anker in das Loch, bis er fest am Beton sitzt, und ziehen Sie den Bolzen fest, bis die "rote" Drehmomentanzeigekappe abgeschert ist und der "grüne" Sechskantkopf sichtbar wird. Dieser "grüne" Sechskantkopf zeigt dem Benutzer an, dass der Anschlagpunkt korrekt installiert wurde.
Montageplan Einschränkung

Anforderungen des Anschlagpunktes

Wählen Sie einen Ort an einem Untergrund geeigneter Festigkeit, der eine ausreichende Sicherheit und Belastbarkeit bietet. Der Beton muss eine Mindest-Kompressionsfestigkeit von 3000 psi aufweisen. Das Beton-Basismaterial muss mindestens 16 cm dick sein, und das Montageloch muss sich in mindestens 38 cm Entfernung von jeder freien Kante befinden. Wenn mehr als ein Anschlagpunkt montiert wird, müssen sie mindestens 25 cm voneinander entfernt sein.
Anschlagpunkt Artikel-Nr.: 2104565 Flyer
Flyer
|  Datenschutz  |  Fachlexikon  |