Top
Home Symbol Pfeil Auswahl Symbol Pfeil Lasthebemagnet Typ FBM

Flaig - Batterie-Lasthebemagnete Typ FBM


Batterie-Lasthebemagnete FBM
Batterie Lasthebemagnete FBM sind ortsunabhängig und flexibel wie Permanent Lasthebemagnete und haben zugleich den Vorteil der Funksteuerbarkeit und Bedienbarkeit per Knopfdruck. Sie werden vor allem eingesetzt wo große Lasten laufend umgeschlagen werden, da sie ohne körperliche Anstrengung geschaltet werden können. Ein weiterer, häufiger Anwendungsfall ist bei schlechter Zugänglichkeit des Aufsetzpunktes. Alle unsere Batterielasthebemagnete sind mit IR-Funkbedienung und hochwertigem tiefladungssicherem Gelakku ausgestattet. FBM Lasthebemagnete entsprechen der neusten Norm und wurden nach den Hauptkriterien Sicherheit und Bedienkomfort konstruiert.

Viele durchdachte Details sorgen für ein Höchstmaß an Sicherheit:
  • Ein Hebelaschen-Sensor verhindert das Ausschalten eines schwebenden Magneten
  • Zwei Drucktaster für den Befehl "lösen"
  • Akustisches Alarmsignal und Blinklicht zur Anzeige eines zu niedrigen Ladeniveaus
  • Das Magnet kann bei zu niedriger Batteriespannung nicht eingeschaltet werden
  • LED-Anzeige zur Kontrolle des Batterieniveaus
  • Erfüllt die neusten nationalen und internationalen Sicherheitsnormen
Batterie-Lasthebemagnete FBM
/Flaig/Lasthebemagnet_FBM.php
Typ Preis
Batterie-Lasthebemagnet FBM 13Tragkraft 1360 kg
Tragkraft bei Flachstahl: 1360 kg bei einer minach Materialstärke von 38 mm, Gewicht 60 kg
3.798,10 EUR
Batterie-Lasthebemagnet FBM 25Tragkraft 2500 kg
Tragkraft bei Flachstahl: 2500 kg bei einer minach Materialstärke von 50 mm, Gewicht 72 kg
4.273,10 EUR
Batterie-Lasthebemagnet FBM 36Tragkraft 3600 kg
Tragkraft bei Flachstahl: 3600 kg bei einer minach Materialstärke von 25 mm, Gewicht 180 kg
5.128,10 EUR
Batterie-Lasthebemagnet FBM 50Tragkraft 5000 kg
Tragkraft bei Flachstahl: 5000 kg bei einer minach Materialstärke von 50 mm, Gewicht 203 kg
5.603,10 EUR
Batterie-Lasthebemagnet FBM-P 18Tragkraft 1800 kg
Tragkraft bei Flachstahl: 1800 kg bei einer minach Materialstärke von 50 mm, Gewicht 167 kg
5.016,00 EUR
Batterie-Lasthebemagnet FBM-P 36Tragkraft 3600 kg
Tragkraft bei Flachstahl: 3600 kg bei einer minach Materialstärke von 70 mm, Gewicht 420 kg
6.441,00 EUR
Typ Flachmaterial Rundmaterial Abmessungen Entladezeit
50% ED
Gewicht Artikel-Nr. Preis
Trag-
fähigkeit
max.
Material-
stärke
bei min.
Trag-
fähigkeit
max.
bei Ø L B H
  kg mm kg mm mm mm mm mm kg   EUR
FBM 13 1360 38 - - 272 242 460 8h 60 1011 1300 3.798,10
FBM 25 2500 50 - - 400 242 460 8h 72 1011 2500 4.273,10
FBM 36 3600 25 - - 1050 240 460 8h 180 1011 3600 5.128,10
FBM 50 5000 50 - - 1200 300 460 8h 203 1011 5000 5.603,10
FBM-P 18 1800 50 1130 25-300 470 242 610 8h 167 1012 1800 5.016,00
FBM-P 36 3600 70 2260 25-300 760 262 620 8h 420 1012 3600 6.441,00
Sicherheitsfaktor 2, ermittelt an einem Werkstück mit geeigneter Dicke und Oberfläche

Lasthebemagnet FBM25

FBM Batterie-Lasthebemagnete


Baureihe FBM, zum Handhaben von Flachmaterial. FBM 13, FBM 25, FBM 50, wurden speziell zum Heben von schweren, dicken Blöcken und Blechen konzipiert. Zum Erreichen der maximalen Haltekraft werden mindestens 50 mm Materialstärke eine geeignete Oberfläche benötigt.

FBM 36 wurde speziell zum Heben von Blechen ab 3 mm Dicke konzipiert. Bei einer sauberen und glatten Oberfläche hält dieser Magnet bei 3 mm Materialstärke eine Blechtafel von 2,4 x 1,8 m und bei 25 mm Materialstärke sogar eine Tafel von 6 x 3 m. Das optimale "Zubehörsystem Abtippen" erleichtert das Abnehmen dünner Bleche von einem Stapel.

Lasthebemagnet FBM-P36

FBM-P Batterie-Lasthebemagnete


Baureihe FBM-P mit Prisma für Flach-, Rund- und Profilmaterial FBM-P 18 und FBM-P 36 besitzen besonere Prismenpolschuhe welche das Heben von Flach- und Rundmaterial, sowie Profilmaterialien wie Trägern oder Winkeleisen ermöglichen. Die maximale Tragfähigkeit wird bei Materialien ab 50 mm Dicke erreicht. Das besonders tiefe Magnetfeld dieser Modelle sorgt auch bei schlechten Oberflächen noch für sicheren Halt.

Modell Tragfähigkeit für Bleche und Platten (St. 37) in Abhängigkeit von der Oberflächenbeschaffenheit
Material-
dicke
(mm)
Sauber und flach geschliffen
Oberfläche Luftspalt<0,1 mm
Rostig/warm gewalzte Ober-
fläche Luftspalt 0,1 - 0,3 mm
Unregelmäßige und rauhe Ober-
fläche Luftspalt 0,3 - 0,5 mm
Max. Abm.
LxB (mm)
Tragkraft
(kg)
Max. Abm.
LxB (mm)
Tragkraft
(kg)
Max. Abm.
LxB (mm)
Tragkraft
(kg)
FBM 13 38 2130 x 2130 1360 1900 x 1900 1160 1700 x 1700 900
25 2130 x 2130 950 1830 x 1830 890 1830 x 1520 770
19 2130 x 2130 660 1830 x 1830 580 1830 x 1520 500
13 2130 x 2130 370 1830 x 1830 340 1520 x 1520 290
10 1830 x 1520 180 1520 x 1520 160 1520 x 1520 150
6 1220 x 1220 90 1220 x 1220 86 1220 x 1220 80
FBM 25 50 2400 x 2400 2500 2400 x 2100 2100 2100 x 2100 1750
38 2400 x 2400 1850 2400 x 2100 1620 2100 x 2100 1350
25 2400 x 2400 1200 2400 x 2100 1130 2100 x 2100 950
19 2400 x 2400 800 2100 x 2100 700 2100 x 1800 610
13 1800 x 1800 370 1800 x 1800 360 1800 x 1800 330
10 1800 x 1500 250 1800 x 1500 200 1800 x 1500 180
6 1500 x 1200 110 1500 x 1200 100 1500 x 1200 90
FBM 36 25 6000 x 3000 3600 6000 x 2700 3270 4300 x 3000 2730
19 6600 x 2400 2430 6000 x 2400 2230 4500 x 2400 1960
13 5100 x 2400 1250 4800 x 2400 1180 4500 x 2400 1090
10 3900 x 2400 720 3600 x 2400 660 3300 x 2400 610
6 3600 x 1800 340 3300 x 1800 300 3300 x 1500 270
3 2400 x 1800 110 2100 x 1800 100 1800 x 1800 90
FBM 50 50 3600 x 3300 5000 3300 x 3000 4200 3000 x 2700 3500
38 3300 x 3300 3700 3300 x 3300 3240 3000 x 2700 2700
25 3300 x 3300 2400 3300 x 3000 2260 3000 x 2700 1900
19 3000 x 2700 1600 3000 x 2700 1400 2700 x 2700 1220
13 2700 x 2400 740 2700 x 2400 720 2400 x 2400 660
10 2100 x 2100 500 2100 x 2100 400 2100 x 2100 360
6 1800 x 1800 220 1800 x 1800 200 1800 x 1800 180
FBM-P 18 50 2000 x 2000 1800 1700 x 1500 1030 1500 x 1500 930
38 1900 x 1900 1130 1800 x 1500 930 1800 x 1500 850
25 2100 x 2100 1020 2100 x 1800 840 2100 x 1800 760
19 2400 x 2100 800 2100 x 1800 660 2100 x 1800 590
13 2400 x 2100 570 2100 x 2100 470 2100 x 1800 420
10 2100 x 2100 390 2100 x 1800 310 2100 x 1500 270
6 2000 x 2000 250 2000 x 1500 200 1800 x 1500 150
FBM-P 36 70 - 3600 - 3400 - 3200
40 2700 x 2700 2275 2400 x 2400 2440 2400 x 2100 2320
30 3000 x 3000 1730 2700 x 2700 1570 2700 x 2400 1420
20 3000 x 3000 1250 2700 x 2700 1140 2700 x 2400 1050
15 3000 x 3000 920 2700 x 2700 840 2700 x 2400 780
10 2700 x 2700 610 2700 x 2400 580 2400 x 2400 520
6 3000 x 2700 370 2700 x 2400 350 2700 x 2400 320
Bei sehr rauhen Oberflächen und einem Luftspalt > 0,5 mm sind Sonderlösungen möglich.

Modell Tragfähigkeit für I-Profile, Stäbe und Rohre (St. 37)
I-Profil Stäbe und Stangen Rohre (dickwandig)
Stegdicke
(mm)
Max Länge
(mm)
Tragfähig-
keit (kg)
Ø (mm)
 
Max Länge
(mm)
Tragfähig-
keit (kg)
Ø (mm)
 
Max Länge
(mm)
Tragfähig-
keit (kg)
FBM-P 18 25 6000 840 25-300 6000 1130 25-300 6000 1130
20 6000 680 150-300 6000 1130      
10 6000 310            
6 6000 200            
FBM-P 36 25 6000 1500 25-300 6000 2260 25-300 6000 2260
20 6000 1250 150-300 6000 2260      
10 6000 600            
6 6000 370            



Faktoren mit Einfluss auf die Hebekraft eines Lasthebemagneten


Für die Wahl des richtigen Hebemagnetmodells müssen außer dem Gewicht der Last fünf weitere Faktoren, die sich auf die Hebekraft auswirken, brücksichtigt werden:

1. Die Kontaktfläche

Der Magnetfluss des Lasthebemagneten wirkt effektiv bei Direktkontakt auf eisenhaltigen Materialien, dies jedoch nicht durch Luft oder nicht-magnetische Materialien. Sollte ein Abstand (Luftspalt) zwischen dem Lasthebemagneten und der zu hebenden Last bestehen, wird der Magnetfluss erschwert und somit die Hebeleistung vermindert. Rost, Farbe, Schmutz, Papier oder eine grob bearbeitete Fläche können so einen Luftspalt zur Folge haben und damit wiederum eine Minderung der Hebekraft bedeuten.

2. Die Materialstärke

Der Magnetfluss des Lasthebemagneten benötigt eine Mindestmaterialstärke. Wenn das Werkstück diesse Mindeststärke nicht hat, ist die Hebekraft geringer. Für größere Hebeleistungen werden größere Materialstärken notwendig.

3. Die Werkstückabmessungen / Eigenstabilität

Wenn Länge oder Breite der Last größer werden, biegt sich das Werkstück durch, und zwischen dem Lasthebemagneten und der Last entsteht, vor allem bei geringen Materialstärken, ein Luftspalt - dadurch sinkt die Hebekraft des Lasthebemagneten.

4. Die Zusammensetzung der zu hebenden Last

Stähle mit geringem Kohlenstoffgehalt sind gute Magnetleiter, z. B. F-1110 oder ST-37. Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt oder mit anderen Materialien legierter Stahl verliert seine magnetischen Eigenschaften, so dass die Leistung des Lasthebemagneten geringer ist. Wärmebehandlungen, die die Struktur beeinflussen, vermeiden ebenfalls die Hebeleistung. Je härter ein Stahl ist desto schlechter ist seine Reaktion auf Magnete und er neigt dazu, einen Restmagnetismus zu behalten. Die Nennkraft unserer Lasthebemagnete gilt für einen Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt, wie F-1110 oder ST-37.

5. Die Temperatur der zu hebenden Last

Je höher die Temperatur desto schneller schwingen die Molekühle des Stahls. Schnell schwingende Molekühle bieten dem magnetischen Fluss höheren Widerstand. Unsere Angaben gelten bis max. 80°C.
In nahezu gleicher Weise machen sich die Faktoren 1, 2, 3, 4, 5 auch beim magnetischen Spannen bemerkbar.

Material Hebeleistung
Unlegierter Stahl 0,1 - 0,3 % C 100 %
Unlegierter Stahl 0,4 - 0,5 % C 90 %
Legierter Stahl F-522 80 - 90 %
Grauguss 45 - 60 %
F-522 Stahl gehärtet bei 55-60 HRc 40 - 50 %
Edelstähle 0 %
Messing, Aluminium, Kupfer 0 %
|  Datenschutz  |  Fachlexikon  |