Home Symbol Pfeil Aluportalkran


Der Aluportalkran in unterschiedlichsten Ausführungen


Die Aluportalkrane werden mit einer Tragfähigkeit von bis zu 3000 kg angeboten. Zu unterscheiden sind Portalkrane die stationär (nicht unter Last verfahrbar) sind und Portalkrane die fahrbar unter Last sind. Die Stationären haben klappbare Seitengestelle, was zu einer optimalen Platzersparnis führt.



Zubehör für den Aluportalkran


Der Aluportalkran eignet sich für den Einsatz eines Hand- oder elektrisch betriebenen Hebezeuges. Durch die Steckbolzenverbindungen lässt sich der Aluminium Portalkran schnell und einfach aufbauen. Die Klemmverbindung am Träger ermöglicht ein leichtes Verstellen der Stützen und ein variables Einstellen der lichten Weite des Aluminium Portalkrans.

Trägervarianten

Der Träger kann je nach Tragkraft und Gestell eine Länge von bis zu 8 m haben. Bei höheren Traglasten werden Doppelträger mit entsprechenden Rollfahrwerken eingesetzt. Durch diese Bauart des Aluminium Portalkrans vergrößert sich die Aufhängehöhe, da der Aufhängepunkt des Hebezeugs zwischen den Trägern liegt. Die Träger können aus Gründen des Handlings und der besseren Packmaße in der Mitte teilbar ausgelegt werden. Träger für Aluminium Portalkran
Die Laufkatze ist standardmäßig mit einem Feststeller ausgerüstet.
Der Aluminium Portalkran ist auf beiden Seiten mit einer Querstrebe zwischen Seitengestell und Alu-Träger ausgestattet. Diese Verbindung dient der zusätzlichen Stabilität des Alu-Portalkrans.

Fahrgestell für den Aluportalkran

Der Aluportalkran ist standardmäßig mit 4 polyurethanbeschichteten Stahlblech-Lenkrollen für den Hallenbetrieb lieferbar. Alternativ kann der Aluminium Portalkran mit geländegängigen, luftbereiften Schwerlast-Polyurethan-Schaumreifen für den Betrieb des Aluminium Portalkrans im Innen und Außenbereich ausgestattet werden. Diese Lenkrollen verfügen alle über eine integrierte Rad- und Drehkranzbremse.
Auf Wunsch ist der Aluportalkran auch mit 4 Schwerlastlenkrollen lieferbar, von denen 2 mit integrierter Rad- und Drehkranzbremse und die anderen mit 4 x 90° Richtungsfeststellern ausgestattet sind. Der Aluminium Portalkran lässt sich bei dieser Radkonstellation in längs- sowie Querrichtung exakt verschieben. Beim Lösen der Richtungsfeststeller kann man den Kran individuell verfahren. Durch den Einsatz der Bremse lässt sich der Aluminium Portalkran in jeder Position feststellen.
Eine komfortable Auf- und Abbauhilfe bieten die „Gabeln“ an den Verstellfüßen. Mittels dieser quer stehenden Rahmenprofile bleiben die Seitengestelle des Aluminium Portalkrans bei der Montage bzw. Demontage stehen. Bei Belastung werden die federnd gelagerten Rollen eingedrückt. Der Aluminium Portalkran steht dann direkt auf den Füßen. Ist der Aluminium Portalkran unbelastet, drücken sich die Gabeln durch Federkraft vom Boden ab und erlauben das Verfahren des mobilen Aluminium Portalkrans.

Fahrgestell für Aluportalkran
Schwerlastrollen für fahrbaren Aluportalkran
mit Polyurethan Laufbelag

Gummi Bereifung für Aluportalkran
mit Polyurethan Schaumreifen

Wandkonsole für den Aluminium Portalkran

Für diesen Aluminium Portalkran ist auch eine Wandkonsole erhältlich. Mit der Wandkonsole kann der Träger auf der einen Seite an der Wand befestigt werden. Insbesondere über Tür- oder Fensteröffnungen wird somit der Einsatzbereich des Aluminium Portalkrans erweitert. Der Träger ist auf der Wandkonsole um 180° schwenkbar.

Wandkonsole für Aluminium Portalkran
Wandkonsole
für Alu-Portalkran 1,0 t - 1,5 t

Wandkonsole
für Doppelträger Kran

Transportkiste

Die Aluminium Verpackungs- und Transportkiste ist so konzipiert, daß sich alle Bauteile (meist auch die beiden Alu-Träger-Stücke des teilbaren Trägers) komplett innerhalb befinden, d.h. alle Komponenten sind vollkommen und sorgfältig verstaut.
Die Kiste wird mit einer großen Anzahl von Scharnieren, einem Kistenverschluß zum Einhängen eines Vorhängeschlosses und Schalenklappgriffen auf dem Deckel ausgestattet.
Für die schnelle Einsatzbereitschaft des Alu-Portalkrans sorgen die 4 großen Stahlblech-Lenkrollen (Durchmesser 160 mm) mit integrierter Rad- und Drehkransbremse. Mit diesem Fahrwerk kann die Kiste individuell und ohne Hilfsmittel bewegt werden.
Der Boden der Verpackungs- und Transportkiste ist so vestärkt, damit diese mit einem Handgabelhubwagen oder Stapler angehoben werden kann, z.B. zum Verladen auf einen LKW.
Transportkiste für Aluminium Portalkran